Das verrückte Leben

Bin ich eine starke Frau? Jutta im Interview bei www.textilsucht.de

Bin ich eine starke Frau? Jutta im Interview bei www.textilsucht.de

Ist schon verrückt – aber irgendwie auch logisch – da war ich jahrelang bemüht als stark rüberzukommen, habe mir das auch immer schön selbst erzählt und war dabei so verletzlich. Und jetzt, wo ich meine ganzen Schwäche annehme, sie nicht mehr verstecke, nicht immer mit […]

Stromergarten on Tour  – Sommer planfrei Teil 2

Stromergarten on Tour  – Sommer planfrei Teil 2

Hier findet Ihr Teil 1 unserer planfreien kleinen Sommerreise. Camping – von  Standplätzen auf Geländen und im Leben Das Wetter lotste uns nach Nordosten. Wir machten unseren ersten Stopp in Brandenburg am Schwielowsee bei Werder. Auf der Onlinesuche nach Campingplätzen wurde es mir nicht leicht […]

Wachstum – im Beet und im Leben

Wachstum – im Beet und im Leben

Erwartungen & Ungeduld sind keine Gartenfreunde In den letzten Tagen schlich ich um die Beete und übte mich im Umgang mit meinem noch recht neuen Kumpel Geduld. Ich ertappte mich, dass ich das Wachstum und somit das Aufblühen der Tulpen im Stromergarten regelrecht herbeisehnte. Diese […]

Raus aus dem Hamsterrad – ab in die Außenküche

Raus aus dem Hamsterrad – ab in die Außenküche

Nun befinden wir uns schon im dritten Monat des Jahres und es ist etwas still um den Stromergarten geworden. Doch das lag wirklich nur am Wetter. Keine Ausrede oder Einladung zum Smalltalk – ich schwöre. Wir waren gezwungenermaßen nicht ganz so viel im draußen. Dafür […]

Der Herbst – Altes vergeht und Neues steht bevor

Der Herbst – Altes vergeht und Neues steht bevor

Das Jahr neigt sich dem Ende. Die Natur fährt runter und spätestens mit der Zeitumstellung werden es sicher auch die Menschen tun. Wir haben schon immer mal den Kamin an und freuen uns auf die Kuschelzeit. Doch von runterfahren kann bei uns keine Rede sein. […]

Einfach mal laufen lassen – Die Begegnung von Gelassenheit und Zufall

Einfach mal laufen lassen – Die Begegnung von Gelassenheit und Zufall

Die Spielzeug-Tauschbörse war ganz wunderbar. Begegnung war die Devise der ganzen Sache und das Tauschgeschäft sollte den Anlass bieten. Herrlich war es, wie die kleinen Menschen ins Gespräch und ins Spielen kamen. Alte wohlvertraute Dinge wurden vorgeführt und neue ausprobiert. Und ehe man sich versah, […]

Die Grenzen eines Ausflugs – persönliche Grenzen und die Thüringer Landesgartenschau

Die Grenzen eines Ausflugs – persönliche Grenzen und die Thüringer Landesgartenschau

Sommer in Thüringen und da war es nun wirklich an der Zeit, einmal nach Apolda zur 4. Thüringer Landesgartenschau zu fahren. Drei Frauen aus drei Generationen machten sich auf den Weg. Am Eingang öffnete ich voller Erwartung den Geländeplan – nicht nur um zu erfahren, […]

Mutterbild und trübes Wetter – Wie Normen unsere Beziehungen erdrücken

Mutterbild und trübes Wetter – Wie Normen unsere Beziehungen erdrücken

Der Tag fing gestern schon ganz kleinlaut an: Harndrang, Kopfkarussell, Rückenschmerzen, senile Bettflucht. 4.30 Uhr habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin aufgestanden. Der Tag startete eindeutig zu früh. Das verhieß nichts Gutes. Hätte ich ausgeschlafen möglicherweise auf das gestrige Politische Feuilleton von Deutschlandfunk […]