Ein leuchtendes Fest

Ein leuchtendes Fest

Wir wünschen Euch ein wunderbares Weihnachtsfest voll ruhiger und lebhafter Momente, mit Momenten des Innehalten und des Weiterdenkens, mit Kuscheln und Geschichten, Kerzenschein und leckerem Essen!

Wir frühstücken schön, hören unsere allerliebste Weihnachtsgeschichte, besuchen die Gedenkstätten der lieben Menschen, mit denen wir nicht feiern können, essen überbackene Makkaroni, stromern eine Runde durch den Garten und mit unserer Beagledame Wilma, spielen, singen, trinken Kaffee schauen Frida in ihrer Engelsrolle zu beschenken die Kinder, spielen, gehen nochmal mit Wilma raus und trinken einen Punsch am Feuer im Garten, essen entspannt Salate, sauer und herzhaft Eingelegtes, spielen und wenn alle anderen im Bett sind, gucken Markus und Jutta einen schlimmen Film, der ganz sicher immer Weihnachten im TV kommt.

Unsere allerliebste Weihnachtsgeschichte ist „Der Hirte, der Engel und Walter der Weihnachtswunderhund“ und sie wird ganz wunderbar von dem unübertroffenen Stefan Kaminski gelesen.

Wie verbringt Ihr den heutigen Tag? Was für Weihnachtsgeschichten haben es Euch angetan?

Wir wünschen Euch leuchtende Weihnachtsfeiertage und freuen uns über spontanen Besuch auf einen Glühwein oder Punsch im Stromergarten!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.